Produkte powerPLM

    // powerPLM

    Vault mit PLM verbinden

    Eine gute Balance zwischen standardisierten und angepassten Prozessen zu finden, ist der Schlüssel zu einer perfekten Integration zwischen Autodesk Vault und Autodesk Fusion Manage. Standardprozesse ermöglichen es Ihnen, die Software sehr schnell zu nutzen. Anpassungen passen die Software an Ihre eigenen Prozessanforderungen an.

    powerPLM bietet beides: Out-of-the-Box-Workflows, die sofort eingesetzt werden können, und eine 100%ige Anpassung an jede spezifische Prozessanforderung.

    powerPLM_product

    Produktmerkmale

    Superschnelle Konfiguration

    powerPLM ist in nur wenigen Minuten einsatzbereit. Installieren Sie es einfach, konfigurieren Sie Ihren Autodesk Fusion Manage-Tenant und Ihre Verbindungsanmeldedaten und schon sind Sie startklar.

    Die mitgelieferten Workflows entsprechen bereits der Standard-Vault-Konfiguration und den Autodesk Fusion Manage-Arbeitsbereichen und es ist keine weitere Konfiguration erforderlich, um loszulegen.

    powerFLC_Tenant_Settings

     

    Autodesk-basierte Workflows

    Die out-of-the-box gelieferten Workflows für die Stücklistenübernahme und das Änderungsmanagement wurden in Zusammenarbeit mit Autodesk definiert und erstellt.

    Die Workflows decken die marktüblichen Praktiken ab, so dass sie sofort genutzt und an einfache Konfigurationsmöglichkeiten angepasst werden können. Über den Standard hinaus sind alle Workflows zu 100% anpassbar und erweiterbar, um jede spezifische Anforderung zu erfüllen.

    powerFLC_AutodeskWorkflow

     

    Einfache Konfiguration

    powerPLM verfügt über einen Konfigurationsdialog, mit dem einfache Grundeinstellungen für die Vault-FLC-Verbindung, die Arbeitsbereichsauswahl und die Eigenschaftszuordnung definiert werden können, so dass der Benutzer das Verhalten der Workflows optimieren kann.

    Die Einstellungen können von jedem Vault/Autodesk Fusion Manage-Administrator konfiguriert werden, um die Standard-Workflows schnell an die jeweiligen Vault- und Autodesk Fusion Manage-Umgebungen anzupassen.

    powerFLC_ItemBOM_Settings

     

    Hohe Flexibilität

    Wie alle anderen COOLORANGE-Produkte nutzt auch powerPLM die Windows PowerShell-Skriptsprache, die es dem Benutzer ermöglicht, Standard-Workflows zu optimieren und anzupassen oder auf einfache Weise neue Workflows mit minimalen Skriptkenntnissen zu erstellen. Auf diese Weise können Workflows schnell an neue Anforderungen angepasst und Ad-hoc-Workflows erstellt werden, wo und wann immer sie benötigt werden.

    powerFLC_Code

     
    Hohe Kompatibilität

    powerFLC verbirgt die komplexen Autodesk Fusion Manage-APIs und stellt stattdessen einfache PowerShell-Befehle bereit. Alle API-Änderungen, die von Autodesk vorgenommen werden, werden von COOLORANGE verwaltet. Mit jeder Änderung liefern wir eine neue powerFLC-Version, die mit den vorherigen Versionen kompatibel ist. Auf diese Weise bleiben die powerFLC-Skripte und -Workflows über verschiedene Vault- und Autodesk Fusion Manage-Versionen hinweg kompatibel.

     
    Artikelzentrierter Stücklisten-Workflow

    Die Übergabe der Stückliste an Autodesk Fusion Manage zur weiteren Bearbeitung, Freigabe oder einfach zum Teilen ist einer der Standard-Workflows: Die Vault-Stückliste wird in Autodesk Fusion Manage eingefügt, wo automatisch Artikel erstellt und Anhänge hochgeladen werden. Der Stücklisten-Workflow unterstützt alle Vault-Funktionen, wie z. B. Rohmaterial, Kaufteile, stücklistenzeilenbezogene Eigenschaften, mehrere Artikelinstanzen und so weiter. Über eine einfache Eigenschaftszuordnung kann definiert werden, welche Informationen aus Vault mit Autodesk Fusion Manage geteilt werden sollen, und es sind verschiedene Einstellungen verfügbar, um das detaillierte Verhalten des Workflows zu steuern.

    powerFLC_Vault_BOM_Window

     

    Workflow für Änderungsaufträge

    Das Sammeln und Zurückführen von Feedback an die Konstruktion ist eine der Hauptfunktionen von Autodesk Fusion Manage. Der Standard-Änderungsmanagement-Workflow ermöglicht es, Änderungsaufgaben in Autodesk Fusion Manage zu erfassen, sobald sie akzeptiert wurden, und sie in Vault Engineering Change Orders (ECO) zu übertragen, wobei alle beteiligten Elemente und Dateien automatisch angehängt werden.

    Der Workflow zwischen einem Vault ECO und dem Autodesk Fusion Manage Änderungsprozess ist nun verbunden und die Informationen fließen automatisch zwischen den Systemen.

    powerFLC_FLC_ChangeManagement

     

    Workflow zur Definition/Einführung neuer Produkte

    Ob es sich um ein neues Produkt oder ein neues Projekt handelt, viele Informationen werden in Autodesk Fusion Manage erfasst, bevor das Projekt schließlich startet. Sobald es fertig ist, kann powerPLM das entsprechende Projekt in Vault mit der erforderlichen Ordnerstruktur, Vorlagen und allen relevanten Informationen für einen produktiven Start erstellen.

    powerFLC_NPI

     

    DOWNLOAD

    // DOWNLOAD

    Beginnen Sie jetzt mit der Erkundung des Produkts und laden Sie die neueste Version herunter.

    Schermata 2021-11-19 alle 14.51.36

    // LERNEN

    Starten Sie mit powerLoad.
    Erkunden Sie die Dokumentation.

    Schermata 2021-11-19 alle 14.51.39

    // UNTERSTÜTZUNG

    Suchen Sie nach Lösungen für häufige Probleme mit powerLoad. Treten Sie der Community bei.

    // Möchten Sie ein Angebot oder eine Beratung anfordern?

    LASSEN SIE UNS IN KONTAKT TRETEN!